Migros erzielt Rekordgewinn

ABTWIL. Die Migros Ostschweiz hat 2014 den Umsatz um 1,5 Prozent gesteigert und einen Rekordgewinn von 67,2 Millionen Franken erzielt.

Drucken
Teilen

ABTWIL. Die Migros Ostschweiz hat 2014 den Umsatz um 1,5 Prozent gesteigert und einen Rekordgewinn von 67,2 Millionen Franken erzielt. Der Gesamtumsatz der 93 Supermärkte, 46 Fachmärkte, 38 Restaurants, 10 Klubschulen sowie der Trainingszentren und Freizeitparks stieg um 36 Millionen auf 2,41 Milliarden Franken, wie die Verantwortlichen gestern vor den Medien erklärten. Pro 100 Franken Umsatz resultierten 2.80 Franken Gewinn für die Migros. Einen Umsatzzuwachs von 6,7 Prozent auf 217 Millionen Franken erzielte die Migros Ostschweiz bei den Produkten «Aus der Region für die Region». (sda) • WIRTSCHAFT 23