«Mercato» der Berufsberatung

BUCHS. Die Berufs- und Laufbahnberatung Werdenberg führt am Mittwoch, 25. November, von 15 bis 16.30 Uhr wieder einen «Mercato» durch. Jugendliche aus der 2. und 3. Oberstufe sowie auch Eltern sind herzlich eingeladen, verschiedene Lehrberufe kennenzulernen.

Drucken
Teilen

BUCHS. Die Berufs- und Laufbahnberatung Werdenberg führt am Mittwoch, 25. November, von 15 bis 16.30 Uhr wieder einen «Mercato» durch. Jugendliche aus der 2. und 3. Oberstufe sowie auch Eltern sind herzlich eingeladen, verschiedene Lehrberufe kennenzulernen. Sie können an Marktständen mit verschiedenen Berufsbildnern und Lernenden in Kontakt treten und Fragen stellen. Vorgestellt werden bzw. anwesend sind folgende Berufe: Coiffeur/Coiffeuse EFZ und EBA; Carrossier/in Lackiererei EFZ; Carrossier/in Spenglerei EFZ; Detailhandelsfachmann/-frau EFZ; Detailhandelsassistent/in EBA; Augenoptiker/in EFZ; Hörsystem Akustiker/in EFZ; Hauswirtschaftsfachmann/-frau EFZ; Hauswirtschaftspraktiker/in EBA. Kauffrau/-mann EFZ; Büroassistent/in EBA. Und neu: Die Berufsberatung – Fragen rund um die Bewerbung sowie weitere Berufe.

Volkstümliche Musigstubete

SEVELEN. Am Mittwoch, 25. November, ab 20 Uhr findet im Restaurant Bahnhof eine volkstümliche Stubete statt. Musikanten, Sänger und Tänzer sind dazu freundlich eingeladen.

Kinderfeier «Fiire mit de Chliine»

GRABS. Am Donnerstag, 26. November, findet wieder ein «Fiire mit de Chliine» statt. Die Kinder hören eine Geschichte, singen, beten und bewegen sich. Alle zwei- bis fünfjährigen Kinder in Begleitung sowie die Geschwister sind um 16.30 Uhr in die evangelische Kirche Grabs eingeladen. Die Feier dauert eine halbe Stunde. Danach sind alle zu einem kleinen Zvieri eingeladen.

Adventsgestecke und Kränze selber machen

AZMOOS. Am Mittwoch, 25. November, findet das Adventsgesteck/Kranzen des Ökumenischen Frauenvereins Wartau im ref. Kirchgemeindehaus Azmoos statt. Unter fachkundiger Anleitung kann ein eigener Adventskranz oder ein Gesteck hergestellt werden. Werkzeiten sind von 9 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr. Kerzen, Gartenschere, Zange, Dekorationsmaterial kann selbst mitgebracht werden. Grünmaterial und ein Fundus an Dekomaterial kann bezogen werden. Auskunft unter Telefon 081 740 26 40.