Mehrere Lenker mit Drogen und Alkohol

REGION. Zwischen Freitag und Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen neun Autofahrer und eine Autofahrerin kontrolliert, die in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs waren. Sieben Personen wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen und einer Person aberkannt.

Drucken
Teilen

REGION. Zwischen Freitag und Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen neun Autofahrer und eine Autofahrerin kontrolliert, die in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs waren. Sieben Personen wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen und einer Person aberkannt. Eine Person hatte gar keinen Führerausweis. Neun Person mussten eine Blutprobe abgeben. Das geht aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei hervor.

In Trübbach wurde ein 49-Jähriger angehalten, der unter Drogeneinfluss fuhr. Ihm wurde der Führerausweis für die Schweiz aberkannt. In Sennwald ist ein 47-Jähriger mit einem Atemalkoholwert über 1,7 Promille gefahren. In Buchs kontrollierten die Polizisten einen 29-Jährigen, der alkoholisiert fuhr.

In Flumserberg wurde ein 22-Jähriger kontrolliert. Dieser war alkoholisiert und stand zudem unter Drogeneinfluss. In Kriessern weckten die Polizisten einen 32-Jährigen hinter dem Steuer seines laufenden Autos, welches auf einem Parkplatz stand. Er war alkoholisiert. (wo)