Marcel Knaus meistert Marathon

Merken
Drucken
Teilen

Multisport Marcel Knaus aus Ruggell startete am Samstag zum 14. Ötzi-Alpin-Marathon. Die Strecke führte von Naturns (Italien) auf den Gletscher Grawand. Insgesamt mussten 42 Kilometer und 3300 Höhenmeter auf dem Mountainbike, zu Fuss und auf Tourenski zurückgelegt werden.

Der gebürtige Wildhauser Knaus nahm in der Kategorie Solo teil. Mit einer Zeit von 4:00:19 Stunden erreichte er im Teilnehmerfeld von knapp 200 Solo-Athleten den vierten Rang in der Kategorie 40–50, sowie den 17. Rang in der Overall-Kategorie Elite. «Mit meiner Leistung bin ich so weit zufrieden. Ich konnte in allen drei Disziplinen eine solide und konstante Leistung abrufen. Die Höhenlage im abschliessenden Skitouren-Abschnitt machte mir etwas zu schaffen. Ich musste etwas an Intensität herausnehmen, um nicht in den roten Bereich zu gelangen», äussert sich Marcel Knaus nach den Strapazen. (pd)