Mädchentag geht in fünfte Runde

Drucken
Teilen

Rapperswil-Jona Am Samstag, 20. Mai, sind alle Mädchen von der 6. bis 9. Klasse aus dem ganzen Kanton zum Mädchentag nach Rapperswil-Jona eingeladen. Es gibt ein buntes Programm, bei dem alle Spass haben und etwas lernen werden. Der Tag beginnt um 13.30 Uhr im Kirchgemeindehaus. Die bekannte Moderatorin Gülsha Adilji wird durch den Tag leiten. Den Nachmittag verbringen die Mädchen in einem von ihnen gewählten Workshop. Dafür steht eine breite Auswahl zur Verfügung, die für jede etwas bietet: Sportliches wie Yoga, Tanz, Work-out und Selbstverteidigung, Kreatives wie Bleistiftzeichnungen, Fotografie, T-Shirt selbst drucken, Klassisches wie Make-up, Gesichtspflege und Frisuren aber auch Ausgefalleneres wie Namensbild kreieren, Henna-Tattoos und Marshmallows herstellen. Die Workshops werden von professionellen, erfahrenen Frauen im jeweiligen Bereich angeleitet. Nach den Workshops gibt es ein gemeinsames Abendessen.

Die Teilnahme am Kantonalen Mädchentag ist dank breiter Unterstützung kostenlos. Begleitet werden die Mädchen von ihrer kommunalen oder kirchlichen Jugendarbeiterin. (pd)

Hinweis Weitere Informationen unter www.maedchentagsg.ch