Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Lula da Silva droht U-Haft

BRASILIA. Dem Ex-Präsidenten Brasiliens, Lula da Silva, droht Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft von São Paulo hat diese beim zuständigen Gericht beantragt, wie am späten Donnerstagabend bekannt wurde.

BRASILIA. Dem Ex-Präsidenten Brasiliens, Lula da Silva, droht Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft von São Paulo hat diese beim zuständigen Gericht beantragt, wie am späten Donnerstagabend bekannt wurde. Bis dahin war nur bekannt, dass der 70-Jährige wegen Geldwäscherei angeklagt werden soll. Es geht um ein Luxusappartement, von dem die Ermittler vermuten, Lula habe es als Gegenleistung für Hilfe bei Auftragsvergaben erhalten. Lula da Silva bestreitet die Vorwürfe. Seine Anhänger wittern einen beispiellosen Kreuzzug der Justiz gegen Lula da Silva und seine Nachfolgerin Rousseff. (dpa) ? AUSLAND 21

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.