Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Lenker unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Sevelen/Haag Kurz nach Mitternacht am Samstag, tagsüber und am frühen Sonntagmorgen sind der St. Galler Kantonspolizei mehrere Lenker ins Netz gegangen, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen am Steuer eines Fahrzeugs sassen. In der Region Werdenberg wurde am Samstag um 20.

Sevelen/Haag Kurz nach Mitternacht am Samstag, tagsüber und am frühen Sonntagmorgen sind der St. Galler Kantonspolizei mehrere Lenker ins Netz gegangen, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen am Steuer eines Fahrzeugs sassen. In der Region Werdenberg wurde am Samstag um 20.15 Uhr auf der Hauptstrasse in Sevelen einem 35-Jährigen die Weiterfahrt untersagt, weil er alkoholisiert war. Am Sonntag um 3.25 Uhr früh durfte auch ein 36jähriger Lenker wegen eines zu hohen Alkoholgehalts nicht weiterfahren, welcher auf der Staatsstrasse in Haag von der Polizei kontrolliert wurde.

Gleich erging es auch einer 30-Jährigen auf der A13 in Mels und einem 28-Jährigen auf der A13 in Bad Ragaz, die am frühen Samstagmorgen in einer Polizeikontrolle hängen blieben. Am Samstag um 4.45 Uhr wurden bei einem 68jährigen Autofahrer auf der Dorfstrasse in Wangs gar eine Blutprobe und ein Führerausweis angeordnet, nachdem die beweissichere Atemalkoholprobe einen sehr hohen Wert von 1,6 Promille angezeigt hatte.

In Wattwil musste eine 28jährige Autolenkerin am Samstag kurz vor 7 Uhr früh ihren Ausweis abgeben, weil ein Drogenschnelltest positiv ausgefallen ist. Ihr wurde auch eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Gar wegen mehrfacher Verstösse muss sich ein 30jähriger Lenker verantworten, der am Samstag um 23.25 Uhr im Industriegebiet Hegi bei Thal angehalten wurde. Er wurde als fahrunfähig eingestuft und musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Ausserdem hat er das Fahrzeug trotz Entzug des Führerausweises gesteuert, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.