Lenker erscheint betrunken auf dem Polizeiposten

Drucken
Teilen

Oberriet Ein 33-jähriger Mann ist am Donnerstag um 10 Uhr zwecks einer Befragung auf der Polizeistation erschienen. Während der Befragung stellten die Polizisten der Kantonspolizei St. Gallen Atemalkohol fest. Die weiteren Abklärungen ergaben, dass der 33-jährige in fahrunfähigem Zustand mit seinem Auto zur Polizeistation gefahren war. Er musste folglich eine Blut- und Urinprobe sowie den Führerausweis abgeben, hält die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung fest. Des Weiteren konnte die Kantonspolizei während mehreren Verkehrskontrollen in Mels, Wil und Gossau drei weitere fahrunfähige Verkehrsteilnehmende anhalten. Bei allen fiel der Atemluftfest positiv aus, hält die Kantonspolizei weiter fest. (wo)