Leidenschaftlicher Einsatz des Nachwuchses im Tennis

TENNIS. Letzten Samstag fand bei schönem Wetter die Clubmeisterschaft des Tennisclubs Grabs statt. Leider haben sich nur 25 Kinder angemeldet, dennoch war das Ziel, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich in einem Wettkampfumfeld zu messen.

Merken
Drucken
Teilen
Zufriedene Gesichter nach leidenschaftlichem Kampf. (Bild: pd)

Zufriedene Gesichter nach leidenschaftlichem Kampf. (Bild: pd)

TENNIS. Letzten Samstag fand bei schönem Wetter die Clubmeisterschaft des Tennisclubs Grabs statt. Leider haben sich nur 25 Kinder angemeldet, dennoch war das Ziel, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich in einem Wettkampfumfeld zu messen. Für viele der Junioren ist dies der einzige Gradmesser im Jahr, und entsprechend motiviert waren alle. Eingeteilt wurden sie in Alter und Spielstärke. Damit jeder mehre Spiele absolvieren konnte, wurden die Siege gezählt und anschliessend die Punkte. Wer am meisten Siege zu verzeichnen hatte, wurde Sieger in seiner Kategorie. Die Kinder kämpften mit voller Leidenschaft und Einsatz um jeden gelben Ball. Mit Freude konnten die Trainer und Eltern die Fortschritte beobachten, welche sich die Junioren im letzten Jahr erarbeitet haben. Natürlich konnten nicht alle gewinnen, und da und dort gab es eine Enttäuschung. Wichtig war jedoch für alle, dass sie sich der Herausforderung stellten und Erfahrungen sammeln konnten.

Schliesslich kam der Spass nicht zu kurz. Spätestens bei der Preisverleihung sah man nur noch zufriedene Gesichter. (pd)