«Lehre statt Leere» neu im Oberstufenzentrum Flös

Drucken
Teilen

Buchs Bereits zum siebten Mal findet am 16. November 2017 der Berufswahl-Event «Lehre statt Leere» statt. Der dieses Jahr mit ein paar Neuerungen durchgeführte Anlass wird wie immer vom Arbeitgeberverband Sar­ganserland-Werdenberg (AGV) organisiert.

Der Event findet neu im Oberstufenzentrum (OZ) Flös in Buchs statt. Statt wie bisher einzelne Berufsbilder zu zeigen, haben jetzt Aussteller die Möglichkeit, sich als Ausbildungsbetrieb mit all ihren Lehrberufen zu präsentieren. Ebenfalls neu ist, dass alle Werdenberger Schulgemeinden zugesagt haben, den Anlass zu besuchen. Damit erwarten die Aussteller rund 400 Schülerinnen und Schüler aus der 2. Oberstufe der Sekundar- und Realschulen, welche sich zu diesem Zeitpunkt intensiv mit dem ­Thema «Berufswahl» auseinandersetzen. Es werden über 50 verschiedene Berufsbilder aus ­allen Bereichen von den Ausstellern präsentiert.

Die letzte Neuerung betrifft die Periodizität. Neu soll der Anlass jährlich nach den Herbst­ferien stattfinden. Dies mit dem Ziel, den Anlass als fixen Termin im Kalender der Ausbildungs­betriebe, der Schulen und der Jugendlichen zu verankern. (pd)