Kurs zum Einstampfen von Sauerkraut

Salez Am Samstag, 22. Oktober, 8 bis 12 Uhr, findet im landwirtschaftlichen Zentrum Salez der jährliche Sauerkrautanlass statt. Ein geselliger Morgen, bei dem Sie den bei uns gekauften oder selbstmitgebrachten Kabis hobeln und einstampfen.

Merken
Drucken
Teilen

Salez Am Samstag, 22. Oktober, 8 bis 12 Uhr, findet im landwirtschaftlichen Zentrum Salez der jährliche Sauerkrautanlass statt. Ein geselliger Morgen, bei dem Sie den bei uns gekauften oder selbstmitgebrachten Kabis hobeln und einstampfen. Die uralte Methode der Milchsäuregärung erlebt einen neuen Aufschwung. Unser Darm braucht die guten Milchsäurebakterien, wie zahlreiche Studien belegen. Einen geeigneten Gärtopf mit Wasserrille, der jedes Jahr wieder gebraucht werden kann (in der Landi erhältlich), müssen Sie selber mitbringen. Die weiteren Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt. Informationen im Sekretariat, 058 228 24 00, info@lzsg.ch. Anmeldefrist bis 14. Oktober, Kursleitung Anita Schneider.

Rekrutenspiel auf Konzerttournée

Landquart Am Donnerstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr macht das Rekrutenspiel 16-2/2016 auf seiner Konzerttournée durch die Schweiz einen Halt im Forum im Ried in Landquart. Unter der Gesamtleitung von Major Werner Horber und Stabsadjutant Philipp Rütsche präsentieren die rund 70 jungen Musiker dem Publikum ein stimmungsvolles Programm. In einer Harmonieformation mit Tambouren spielend, werden die talentierten Musiker – unter ihnen auch zwei Frauen – verschiedene Werke von grossen Komponisten aufführen.

Kinder-Feriennachmittag im Landesmuseum

Vaduz Am Mittwoch, 12., und am Donnerstag, 13. Oktober, findet jeweils von 14 bis 17 Uhr im Liechtensteinischen Landesmuseum je ein Ferientag für Kinder ab sieben Jahren statt. Unter dem Titel «Feuer und Flamme» wird gemeinsam die beeindruckende Ausstellung über die Geschichte der Olympischen Spiele erforscht. Dabei hilft ein spannendes Ausstellungsheft für Kinder, den Weg von den antiken Spielen bis zu den Olympischen Spielen der Neuzeit und dem olympischen Feuer nicht zu verlieren.