Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Künzle sieht die Grippe als Gefahr

Kanton St. Gallen Seit Februar ist der 46-jährige Urs Künzle der oberste Apotheker im Kanton St. Gallen. Im Interview mit unserer Zeitung nennt er die Grippe als jene Krankheit, von der im Kanton eine besondere Gefahr ausgehen könnte. Er bezeichnet die Grippe daher als Bedrohung, die ihm Sorgen mache. Auch im Pharmabereich gibt es Entwicklungen, die Urs Künzle nicht gefallen. Die Grosskonzerne beziehen ihre Rohstoffe meistens aus Asien. Künzle glaubt, dies könnte ziemlich schnell zum Versorgungsrisiko werden. (wo)9

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.