Korporation wird aufgehoben

Merken
Drucken
Teilen

Gams Der Gemeinderat hat die Aufhebung der Brunnenkorporation Hueb (BKH) verfügt. Die Mitglieder BKH haben 2015 mehrheitlich den Anschluss an die Wasserversorgung Gams ­beschlossen. Einige Mitglieder bestreiten jedoch bis heute die Rechtmässigkeit jenes Beschlusses. Im Sommer 2016, als die Wasserqualität der Brunnen­korporation beanstandet wurde, kam es zum Eclat. Ein BHK-Mitglied «besetzte» die Baustelle, als das Wasser der Quelle Hueb vom Netz genommen werden sollte. Tage später geschah dies dann trotzdem. Seit dem 26. Juli 2016 werden die Mitglieder der Brunnenkorportion mit einwandfreiem Trinkwasser der Wasserversorgung Gams versorgt. Die formelle Aufhebung der BKH durch den Gemeinderat in Anwendung des Gesetzes über gemeinschaftliche Unternehmen war bisher ausstehend. Ein allfälliges Rechtsmittelverfahren gegen diesen Aufhebungsentscheid bleibt vorbehalten. (she)11