Konzert mit Trompeten, Gesang, E-Piano, Orgel

BUCHS. Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, findet um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Buchs ein abwechslungsreiches Konzert mit Milena Rothenberger (Trompete, Gesang, Buchs-Räfis), Kurt Rothenberger (Trompete, Haag) und Marco Schädler (E-Piano, Orgel, Triesenberg) statt.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, findet um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Buchs ein abwechslungsreiches Konzert mit Milena Rothenberger (Trompete, Gesang, Buchs-Räfis), Kurt Rothenberger (Trompete, Haag) und Marco Schädler (E-Piano, Orgel, Triesenberg) statt. Die bestens bekannten Musiker zelebrieren ein vielfältiges Programm mit Werken aus der Barockzeit bis hin zur Gegenwart. Die speziellen, gehörfälligen Werke stammen aus der Feder von J. Stanley, J. Haydn, A. Vivaldi, C. King, M. Schädler, C. Saint-Saëns, J. J. Mouret, A. Ll. Webber, W. A. Mozart und anderen Komponisten. Kurt Rothenberger schrieb die meisten Bearbeitungen für diese Besetzung. Das unterhaltsame Programm wird von den Blechbläsern mit B-, C-, Es-, Piccolotrompete und Flügelhorn gestaltet. Zusammen mit Sologesang, E-Piano und Orgel verspricht dieser Konzertabend durch das grosse Instrumentarium viele klangliche Kontraste. Alle Musikliebhaber sind zu diesem musikalischen Erlebnis herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, es wird lediglich eine Kollekte zur Deckung der Unkosten erhoben.

Kindernachmittag in Gretschins

WARTAU. Am Mittwoch, 28. Oktober, findet von 13.30 bis 15.30 Uhr im Kirchgemeinderaum Gretschins ein Kindernachmittag der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Wartau statt. Eingeladen sind alle Kinder vom Kindergarten bis zur 3. Klasse. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung erbeten bis am kommenden Montag, den 26. Oktober, bei Lisa Lohner, Telefon 079 612 23 24 oder E-Mail l.lohner@ref-wartau.ch.

Magischer Klang im Gofechössi

LICHTENSTEIG. «Die Schurken» sind nicht zum ersten Mal zu Gast im «Gofechössi». Die aussergewöhnlichen Konzerte dieser Band begeistern im In- und Ausland. Nun kommen sie mit ihrem aktuellen Programm «Magischer Klang» zurück ins Toggenburg und spielen für Familien am kommenden Sonntag, 25. Oktober, im «Chössi»-Theater in Lichtensteig. Die Gofeschtond beginnt um 16 Uhr im Bahnhof. Im Probelokal des «Chössi»-Theaters (im Gebäude des Bahnhofs Lichtensteig), können sich die Kinder, jeweils eine Stunde vor den öffentlichen Vorstellungen, mit dem Thema des nachfolgenden Stücks auseinandersetzen.

Schönheit und Schönsein im Fokus

BAD RAGAZ. Am Mittwoch, den 28. Oktober, 20 Uhr, findet im Kursaal des Grand Resort der Vortrag «Schönheit und Schönsein» von Wolfgang Ullrich, Professor für Kunstwissenschaft und Medienphilosophie, statt. In langen Phasen der Kulturgeschichte war ziemlich unbestritten, was Schönheit ist. Es gab dereinst «die» Schönheit, klare Regeln und Normen. Aber doch ziemlich oft auch den Verdacht, Schönheit könne noch mehr sein als das, was sich klassifizieren lässt. In der Gegenwart nun – geschuldet dem stetig zunehmenden Individualismus einer Wohlstandsgesellschaft – wird Schönheit weniger denn je als etwas empfunden, das sich abschliessend definieren lässt.