Kommission gegen Standesinitiative

Drucken
Teilen

Bern/Grabs Die Sicherheitspolitische Kommission des Stände­rates (SiK) lehnt die Standesinitiative des Kantons St. Gallen für einen Ausbau des Grenzwachtkorps ab. Das teilte die Kantonsrats­dele­gation mit, die vergangenen Freitag vor der SiK die Initiative vertreten durfte. Die SiK erachtet den Weg über die Standesinitiative als falsch. Sie will jedoch prüfen, ob beim GWK-Personalbestand Handlungsbedarf besteht. (ts)3