Klassenorganisation Schuljahr 2017/18

Grabs

Drucken
Teilen

Aus den Verhandlungen des Schulrates vom Mai 2017

Der Schulrat und die Schul­leitungskonferenz haben die Klasseneinteilungen für das Schuljahr 2017/18 vorgenommen. 67 Kinder treten im Sommer 2017 in den 1. Kindergarten ein und bei fünf Kindern wurde der Kindergarteneintritt um ein Jahr verschoben. Auf der Primarstufe wechseln 78 Kinder in die 1. Primarklassen und 8 Kinder ins Einschulungsjahr. 86 Schülerinnen und Schüler treten in die 1. Oberstufe über. Davon wurden 26 Kinder der 1. Realstufe und 60 Kinder in die 1. Sekundarstufe eingeteilt.

Personelles

Elisabeth Sprecher Gantenbein – Kündigung auf Ende Schuljahr 2016/17

Elisabeth Sprecher Gantenbein kündigt ihre Stelle als Klassen­assistentin sowie ihre Teamteaching-Lektionen in der 1. Primarklasse Feld per 31.7.2017. Für die zukünftige 2. Primarklasse Feld wird daher eine neue Klassenassistenz rekrutiert werden. Wir danken Elisabeth Sprecher Gantenbein herzlich für ihre engagierte Unterstützung und wünschen ihr weiterhin alles Gute.

Katrina Poletti – Kündigung auf Ende Schuljahr 2016/17

Katrina Poletti kündigt ihre Anstellung als Förderlehrperson Oberstufe auf den 31.7.2017. Der Stellenbesetzungsprozess wurde bereits gestartet. Wir danken ­Katrina Poletti herzlich für ihr langjähriges und grosses Engagement für die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe Kirchbünt und wünschen ihr weiterhin alles Gute.

Wahl einer neuen DaZ-Lehrperson für das Schulhaus Feld

Der Schulrat hat zusammen mit Jacqueline Schaltegger (DaZ-Verantwortliche) Elisabeth Schönenberger als neue DaZ-Lehrperson für 14 Lektionen im Schulhaus Feld gewählt. Sie übernimmt die Stelle von Corina Tschirky, die sich stärker der Kindergarten­führung im Kindergarten Verplut widmet. Elisabeth Schönenberger tritt ihre Stelle per 1.8.2017 an. Wir begrüssen Elisabeth Schönenberger herzlich in der Schule Grabs und freuen uns auf die ange­nehme Zusammenarbeit.

Wahl einer neuen 2. Primar­lehrperson im Schulhaus Feld

Der Schulrat hat zusammen mit Schulleiter Philipp Schär und Klassenlehrperson Sandra Müntener Karin Bischof aus Mels als neue Lehrperson für die 2. Primar­klasse Feld gewählt. Sie übernimmt die Stelle von Sonja ­Klöpping. Karin Bischof tritt ihre Stelle per 1.8.2017 an. Wir begrüssen Karin Bischof herzlich in der Schule Grabs und freuen uns auf die angenehme Zusammenarbeit.

Wahl von zwei neuen Lehrpersonen mit Kleinstpensum im Schulhaus Unterdorf

Der Schulrat hat auf Antrag von Schulleiterin Regula Sturzen­egger die Lehrpersonen Sarah ­Alcalá Vital-Hitz sowie Michael Dürr für ein Jahr befristet an­gestellt. Sarah Alcalá Vital-Hitz übernimmt einzelne Teamteaching- und Altersentlastungslektionen im Schulhaus Unterdorf, die aufgrund personeller Wechsel zu ­besetzen sind. Michael Dürr wird im Schuljahr 2017/18 die Werklektionen in der 5. und 6. Primarklasse Unterdorf übernehmen, die aus organisato­rischen Gründen nicht besetzt werden konnten.

Personelle Änderungen sowie Wahl einer neuen Lehrperson mit Kleinstpensum im Schulhaus Berg

Christina Zogg und Beatrice Zogg unterrichten im neuen Schuljahr die 3./4. Primarklasse im Schulhaus Berg, da Daniela Eggenberger die frei werdende Stelle als Schulische Heilpädagogin im Berg übernimmt. Für die Übernahme der Werklektionen der 3./4. Primarklasse Berg hat der Schulrat auf Antrag von Schulleiterin Regula Sturzenegger Sonja Robben gewählt.

Schulbetrieb

Prüfungsresultate Kantonsschulen

Von den aus Grabs angetretenen Schülerinnen und Schülern haben zwei 3.-Sekundar-Schüler und -schülerinnen sowie dreizehn 2.-Sekundar-Schüler und -schülerinnen die Aufnahmeprüfungen für den Übertritt an die Kantonsschule bestanden. Wir gratulieren allen erfolgreichen Schülerinnen und Schülern und wünschen ihnen einen guten Start an der Kantonsschule.

Sicherheitsbeauftragter der Schule Grabs

Als «Betrieb mit besonderer ­Gefährdung» haben die Ge­meinde Grabs und die Schule Grabs über einen Sicherheitsbeauftragten zu verfügen. Der für das Ressort ­Sicherheit zustän­dige Schulrat Markus Rüdisühli wird in einem Kurs die Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten absolvieren.

Verabschiedung der angepassten Fassung des neuen Förderkonzepts

Im Zuge des neuen Sonder­pädagogikkonzeptes haben alle Schulträger bis zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 den Auftrag, ihre lokalen Förder­konzepte an das neue Sonder­pädagogikkonzept anzupassen. Die Schule Grabs hat die An­passungen am Konzept bereits vorgenommen und diese zur ­Prüfung an das Bildungs­departement St. Gallen über­geben. Die von dort gewünschten Korrekturen wurden nun vor­genommen und die finale Version ist vom Schulrat verabschiedet worden. Folgende Konzepte entsprechen der neusten Version des kanto­nalen Sonder­pädagogik­kon­zeptes:

• Lokales Förderkonzept

• Konzept Einschulungsjahr

• Konzept Fördergruppe Oberstufe

• Konzept Klassenassistenz

• Konzept Vorgehen bei ­Zuzügen von Familien mit Migrationshintergrund

Polysportive Stafette vom 3.5.2017

Die polysportive Stafette der Oberstufen des Kantons St. Gallen konnte zum dritten Mal erfolgreich in Grabs durchgeführt werden. Am 3.5.2017 nahmen 49 Teams aus dem ganzen Kanton an diesem Schulsportanlass teil. Schwimmen, Crosslauf, Biken, Inlineskaten und Biathlon waren die fünf Disziplinen, die es zu absolvieren galt. Die Schule Grabs stellte insgesamt neun Teams, wobei das beste Knabenteam den 2. und das beste Mädchenteam den 3. Rang belegte. Der Schulrat dankt dem Organisationskomitee für den grossen Einsatz. Auch den betroffenen Anwohnern dankt der Schulrat herzlich für das Verständnis, welches sie ­diesem Anlass entgegengebracht haben. 2018 findet die Stafette dann in Buchs statt.

Erster Weiterbildungstag zur Einführung des neuen Lehrplans Volksschule

In der dreijährigen Einführungsphase des neuen Lehrplans Volksschule haben sämtliche Lehr­personen drei Pflichttage Weiterbildung zu absolvieren. Der erste obligatorische Weiterbildungstag fand am Freitag, 12.5.2017, statt. Tagesthema des Weiterbildungstages war «kooperatives Lernen». Teilgenommen haben alle Lehrpersonen der Schule Grabs. Neben einem Referat wurde ­stufenspezifisch gearbeitet.