Klarster Erfolg der Saison

Drucken
Teilen

Handball Einen fantastischen Sportnachmittag bekamen die Zuschauer am Samstag in Nesslau vorgesetzt. Fünf Teams des Toggenburger Vereins trugen Meisterschaftsspiele aus – alle wurden gewonnen. So bezwangen die 4.-Liga-Herren des HC Büelen Nesslau den HC Bruggen in sehr überzeugender Art und Weise mit 35:17. Nach anfänglichen Unkonzentriertheiten im Angriff und somit ausgeglichener Startphase gegen das Tabellenschlusslicht fingen sich die Nesslauer und überzeugten mit viel Tempo und individueller Klasse. Auch die Abwehr stand nun besser, man unterbrach die Angriffsbemühungen des HC Bruggen jetzt viel energischer. Nach dem Seitenwechsel konnte man die Überlegenheit in Sachen Geschwindigkeit weiterhin gut ausspielen, und auch das Zusammenspiel funktionierte immer besser, womit der Nesslauer Coach seinen Schützlingen nach 45 Minuten ein Gegenstossverbot auferlegte. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt entschieden, und man versuchte nun einige spielerische Dinge. Dabei gelang nicht alles, andere Aktionen, wie das Tor von Robin Näf nach wunderbar abgeschlossenem Kempa-Trick, verzückten das Publikum. (pd)