Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Klarer 3:0-Sieg für Sevelen

Fussball Mit einer starken Leistung konnte der FC Sevelen am Samstag wieder gewinnen. Die Werdenberger schlugen den Tabellenletzten FC Flums mit 3:0. Mit einem guten Start in das Spiel konnte Sevelen bereits nach kurzer Zeit das erste Tor feiern. Torschütze war Enzo Cauterucci.

Fussball Mit einer starken Leistung konnte der FC Sevelen am Samstag wieder gewinnen. Die Werdenberger schlugen den Tabellenletzten FC Flums mit 3:0. Mit einem guten Start in das Spiel konnte Sevelen bereits nach kurzer Zeit das erste Tor feiern. Torschütze war Enzo Cauterucci. Der FC Flums kassierte bereits in der ersten Halbzeit eine rote Karte. Dies habe aber das Spiel nicht viel einfacher gemacht, wie Sevelen-Trainer Fabio Pettineo verlauten liess, jedoch ein bisschen leichter. Zufrieden mit dem 1:0-Halbzeitresultat ging es in die Pause. In den zweiten 45 Minuten bewies die Pettineo-Elf, dass sie sie nicht allein auf Glück hofft, sondern auch mit Kraft und Wille das Spiel gestalten will. Pierre Baumgartner traf in der Folge gleich zweimal und so war zum Schluss der 3:0-Sieg für Sevelen gesichert. Fabio Pettineo ist mächtig stolz, dass seine Mannschaft endlich Tore schiesst und hofft, dass sich das bis zum Schluss so weiterentwickelt. Wenn der Kampfgeist und die mentale Einstellung so bleibe, stehe den nächsten Punkten wohl nichts mehr im Wege, sagte der Trainer. (um)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.