Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Klare Niederlage gegen Leader

Fussball In der Partie zwischen Leader FC Triesenberg und dem FC Trübbach standen die Wartauer von Beginn weg auf verlorenem Posten. Bereits vor dem Halbzeitpfiff stand das Schlussresultat von 3:0 fest.

Fussball In der Partie zwischen Leader FC Triesenberg und dem FC Trübbach standen die Wartauer von Beginn weg auf verlorenem Posten. Bereits vor dem Halbzeitpfiff stand das Schlussresultat von 3:0 fest. Weil bei den Trübbächlern viele kleine Fehler auftraten, nutzte das die Liechtensteiner Equipe und schoss Tor um Tor. Zwar hatten die Trübbächler viel Ballbesitz, dennoch luden sie die Gegner zu oft zu Torchancen ein.

Und so wurde die ganze Mannschaft von Blerim Murtezi immer hektischer und neigte zu vielen Fehlern. Auch müsse das Spiel von hinten aufgebaut werden, um nach vorne stark zu werden, meint der Trainer. Auch wenn Triesenberg Tabellenerster ist, wäre es machbar gewesen, Tore zu schiessen. Wie Murtezi weiter sagt, war die zweite Halbzeit immerhin besser als die ersten 45 Minuten. Aber er ortet bei seiner Crew nach wie vor viel Luft nach oben. In den nächsten Trainings wird der Trainer nun seine Truppe neu motivieren und hofft darauf, dass jene Sachen, die in den Übungseinheiten angeschaut werden, im nächsten Meisterschaftsspiel auch umgesetzt werden. (um)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.