Kinderkleiderbörse im Schulhaus Kirchbünt

GRABS. Am Mittwoch, 16. September, findet die Kinderartikelbörse in Grabs statt. Es werden Herbst- und Wintersachen sowie weitere Kinderartikel wie Maxi Cosi, Kinderwagen, Kinderspielsachen Velos usw. gesucht.

Merken
Drucken
Teilen

GRABS. Am Mittwoch, 16. September, findet die Kinderartikelbörse in Grabs statt. Es werden Herbst- und Wintersachen sowie weitere Kinderartikel wie Maxi Cosi, Kinderwagen, Kinderspielsachen Velos usw. gesucht. Die Artikel müssen mit Preis und Nummer auf Hängeetikette beschriftet sein, keine Klebeetiketten. Die Artikel können am Dienstag von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Aula des Schulhauses Kirchbünt abgegeben werden. Verkauf: Mittwoch 13.30 bis 15 Uhr. Verkaufserlös und nicht verkaufte Artikel können am Mittwoch von 18 bis 19 Uhr abgeholt werden. Der Erlös geht an eine gemeinnützigen Institution. Kleider und Schuhe, die nicht zurückgenommen werden, werden ebenfalls gespendet. Auskunft und Nummern: S. Manser, Telefon 081 740 61 37.

Flumserberger Gipfelparade

FLUMS. Am Samstag, 19. September, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Flumserberger Gipfelparade» eine geführte Bergwanderung (Kategorie T3). Sie führt die Teilnehmer von der Bergstation Maschgenkamm über sechs Gipfel und zurück auf die Tannenbodenalp. Die Wanderzeit beträgt 5 Stunden 30 Minuten, der Aufstieg 762 Meter und der Abstieg 1300 Meter. Der Abmarsch erfolgt um 8.30 Uhr ab Talstation Maschgenkamm-Bahn. Verpflegen können sich die Teilnehmer nur aus dem Rucksack. Die Wanderung wird geführt von Hansjörg Giger (Telefon 079 225 45 58). Auskunft über die Durchführung gibt es jeweils ab Mittag des Vortages der Wanderung beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege, Nummer 071 383 30 31.

Missa Credo wird zweimal aufgeführt

ST. GEROLD/ZÜRICH. Zweimal wird nächste Woche die Missa Credo von Uli Zeitler – Leiter des Kirchenchors und des Chor ConTigo der Pfarrei Buchs-Grabs – aufgeführt: am Freitag, 18. September, um 19.30 Uhr in der Propsteikirche St. Gerold im Grossen Walsertal sowie am Samstag, 19. September, um 20 Uhr in der Liebfrauenkirche in Zürich (mehr Infos: www.ensemble333.com). Unter der Leitung von Uli Zeitler singt das Ensemble 333. Es vereinigt Vokalsolisten vor allem aus Buchs, Zürich, dem Vorarlberg und Freiburg im Breisgau. Missa Credo begeisterte letzten September bei der Uraufführung in der katholischen Kirche in Buchs.