Kinder jahrelang missbraucht

FREIBURG. Im katholischen Pensionat Marini im Kanton Freiburg sind Kinder von 1929 bis 1955 sexuell missbraucht worden. Zu diesem Schluss kommt eine gestern veröffentlichte Studie, die Bischof Charles Morerod in Auftrag gegeben hatte.

Drucken
Teilen

FREIBURG. Im katholischen Pensionat Marini im Kanton Freiburg sind Kinder von 1929 bis 1955 sexuell missbraucht worden. Zu diesem Schluss kommt eine gestern veröffentlichte Studie, die Bischof Charles Morerod in Auftrag gegeben hatte. Die Studie sei nützlich, komme aber zu spät und lasse Fragen offen, sagte eines der Opfer. Auch Jacques Nuoffer, Präsident der Westschweizer Opfervereinigung, begrüsste die Studie, die Recherchen müssten aber weitergehen. (sda) ? SCHAUPLATZ 24

Aktuelle Nachrichten