Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kampf um einen Finalplatz

Fussball Über 5000 Teams mit über 100000 teilnehmenden Kindern nehmen jeweils im Frühjahr an regionalen Qualifikationsturnieren des Credit Suisse Cup teil, die von den Schulen in den Regionen und Bezirken ausgerichtet werden. Rund 600 Siegerteams aus diesen regionalen Qualifikationsturnieren reisen nun in diesen Tagen in der ganzen Schweiz zu den kantonalen Finalturnieren.

Die Qualifikationsturniere im Kanton St. Gallen finden an verschiedenen Austragungsorten zwischen dem 26. April und dem 10. Mai statt. Neben dem Rasen werden Kinder und Jugendliche beim Qualifikationsturnier am Mittwoch, 3. Mai, auf der Sportanlage Gründenmoos auch die Möglichkeit haben, gegen einen mechanischen Torhüter – den Robo-Keeper – anzutreten. Die kantonalen Finalturniere finden anschliessend am Mittwoch, 17. Mai (7. bis 9. Klassen), und am Mittwoch, 24. Mai (4. bis 6. Klassen), statt. Nach der Austragung aller kantonalen Finalturniere wird der Credit Suisse Cup am 14. Juni in der Sportanlage St. Jakob in Basel mit dem nationalen Finaltag seinen krönenden Abschluss finden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.