Kampf um die Finalplätze

Drucken
Teilen

Ski alpin Am Sonntag, 11. März, messen sich junge Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer zwischen 6 und 16 Jahren in Wildhaus am Grand Prix Migros. Der erste Start auf der Piste Hoxpern erfolgt um 10 Uhr, kurz nach 13 Uhr erreicht dann der letzte Fahrer das Ziel. Die jüngsten Teilnehmer messen sich im Mini-Race. Auf den etwas längeren Strecken geht es nicht nur um Topplatzierungen im Rennen, sondern auch um die Qualifikation für das Finalrennen des GP Migros, das vom 6. bis 8. April in Grächen über die Bühne geht. Aus der Region hat sich erst eine Fahrerin für den Final qualifiziert: Elena Leuzinger aus Weite (Mädchen 2003) fuhr am Ausscheidungsrennen in Wengen unter die ersten drei. (wo)