Jungtalente spielen im Schloss

WERDENBERG. Seit Samstag üben zehn Kinder und Jugendliche täglich im Schloss Werdenberg mit ihren Instrumenten. Organisiert wird die Sommerakademie vom Verein Schloss Werdenberg. «Wir möchten Jugend und Kultur fördern», so Geschäftsführer Kurt Scheidegger.

Drucken
Teilen
Morgen geben die jungen Musizierenden auf dem Schloss ein Konzert. (Bild: Corinne Hanselmann)

Morgen geben die jungen Musizierenden auf dem Schloss ein Konzert. (Bild: Corinne Hanselmann)

WERDENBERG. Seit Samstag üben zehn Kinder und Jugendliche täglich im Schloss Werdenberg mit ihren Instrumenten. Organisiert wird die Sommerakademie vom Verein Schloss Werdenberg. «Wir möchten Jugend und Kultur fördern», so Geschäftsführer Kurt Scheidegger. Als Abschluss geben die jungen Talente morgen Samstag ein Konzert. Mit dabei ist der 11jährige Anatol Toth aus dem Kanton Bern, der schon dreijährig das Geigenspiel erlernen wollte. Er gilt als grosses Talent und hat schon mehrere nationale Jugendmusikpreise gewonnen. (ch) ? DIE DRITTE