Junge Grabserinnen glänzten am internationalen Turnier

RINGEN. Die zwei Ringerinnen Yara Vetsch und Annatina Lippuner starteten am Samstag beim internationalen Mädchen- und Frauenturnier in Hornberg (Deutschland). Die Grabserinnen kämpften sich in ihren Gewichtsklassen bis in den kleinen Final um den dritten Platz vor.

Drucken
Teilen
Annatina Lippuner (links) und Yara Vetsch schlugen sich am Turnier von Hornberg ausgezeichnet. (Bild: pd)

Annatina Lippuner (links) und Yara Vetsch schlugen sich am Turnier von Hornberg ausgezeichnet. (Bild: pd)

RINGEN. Die zwei Ringerinnen Yara Vetsch und Annatina Lippuner starteten am Samstag beim internationalen Mädchen- und Frauenturnier in Hornberg (Deutschland). Die Grabserinnen kämpften sich in ihren Gewichtsklassen bis in den kleinen Final um den dritten Platz vor. Yara Vetsch gewann gegen die Ringerin vom TSV Adelhausen klar und durfte sich die bronzene Medaille umhängen lassen. Annatina Lippuner musste sich nach einem spannenden Kampf, bei dem die Vorteile hin und her wechselten, gegen Sasha Schmitt vom KSV Köllerbach auf die Matte betten lassen und beendete das Turnier auf dem guten vierten Platz. (pd)

Aktuelle Nachrichten