Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Junge Generation einbinden»

Befragt

Peter Künzler, Sie sind Mitarbeiter der Fachstelle Betriebswirtschaft am LZSG in Flawil. Welches sind die grössten Stolpersteine bei einer Hofübergabe?

Wenn die Kommunikation fehlt, die Planung nicht frühzeitig angegangen wird und sich nicht alle Beteiligten der Konsequenzen bewusst sind, welche eine Übergabe umfasst. Zudem ist es unabdingbar, dass Abmachungen eingehalten werden.

Was ist wesentlich, damit das Projekt «Hofübergabe» gelingt?

Miteinander reden, und dies frühzeitig, ist in einem solchen Fall wichtig. Dazu gehören auch die Absprachen über die zukünftige Betriebsstrategie. Zudem ist es wichtig, die junge Generation einzubinden.

Welchen Einfluss haben die Geschwister bei einer Hofübergabe?

Wenn die gesetzlichen Vorgaben eingehalten und die Geschwister durch die Eltern informiert werden, haben dies keinen Einfluss. Falls aber die Situation von einem oder mehreren Geschwistern als unfair empfunden wird, sollte dies innerhalb der Fami- lie unbedingt besprochen werden. (adi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.