Jugendorchester mit drei Auftritten

WATTWIL. Unter dem Titel «Right from New York» präsentiert das Wattwiler Jugendorchester il mosaico zwei grosse Hits, die in zeitlicher Nähe entstanden: Antonín Dvoráks äusserst populäres Cellokonzert und die grossartige «Afro-American Symphony» von William Grant Still.

Drucken
Teilen

WATTWIL. Unter dem Titel «Right from New York» präsentiert das Wattwiler Jugendorchester il mosaico zwei grosse Hits, die in zeitlicher Nähe entstanden: Antonín Dvoráks äusserst populäres Cellokonzert und die grossartige «Afro-American Symphony» von William Grant Still. Das Programm wird eröffnet mit der fulminanten Egmont Ouverture von Ludwig van Beethoven. Als Solistin wird die junge, mehrfach international ausgezeichnete Cellistin Chiara Enderle dem Programm das «i»-Tüpfelchen aufsetzen. Zu hören ist dieses spannende Programm am Samstag, 2. April, um 20 Uhr in der evang. Kirche Wattwil. (pd)