Jetzt gibt ein Rüthner den Ton an

Nur wenige Jahre nach Thomas Ammann ist erneut ein Rüthner Kantonsratspräsident: Markus Straub. Gestern bereitete ihm seine Wahlheimat einen herzlichen Empfang. In einem farbenfrohen Umzug ging es vom Bahnhof zur Mehrzweckhalle Bündt, wo jedermann zum Apéro eingeladen war.

Max Tinner
Drucken
Teilen
Dem Kantonsratspräsidenten haben die Lieder der Rüthner Schüler gefallen: Sie werden dafür von Markus Straub Glaces spendiert bekommen. (Bilder: Max Tinner)

Dem Kantonsratspräsidenten haben die Lieder der Rüthner Schüler gefallen: Sie werden dafür von Markus Straub Glaces spendiert bekommen. (Bilder: Max Tinner)

RÜTHI. Für den SVP-Kantonalparteipräsidenten Herbert Huser ist es offensichtlich: Es liegt an den Vorzügen des Rheintals, dass der Empfang des neuen Kantonsratspräsidenten nicht in St. Gallen, sondern in Rüthi stattfand. Die ländliche Lage und die Nähe der Berge gefalle; hier bekomme man auch noch Bauland zu erschwinglichen Preisen.

Dass Markus Straub und seine Frau Catinella vor zwei Jahren von St. Gallen nach Rüthi zogen, liege aber auch an Rüthis Gemeindepräsident Thomas Ammann: «Wenn es um seine Gemeinde geht, dann geht es ruckzuckzackzack», sagte Huser während des Apéros auf dem Schulhausplatz Bündt. Als Straub während einer Session davon gesprochen habe, er suche etwas auf dem Land, habe Ammann diesem gleichentags Unterlagen auf den Tisch gelegt.

Bodenständig

Vor dem Apéro bei der Mehrzweckhalle, zu dem jedermann eingeladen war, hatten Schüler, Vereinsdelegationen und auch eine stattliche Anzahl weiterer Gratulanten nicht nur aus Rüthi, sondern auch aus anderen Gemeinden des Kantons den neuen Kantonsratspräsidenten und die Regierungs- und Kantonsräte in dessen Begleitung am Bahnhof empfangen. In einem farbenfrohen Umzug ging es ins Dorf. An der Spitze Markus und Catinella Straub, Regierungspräsident Benedikt Würth und Gemeindepräsident Thomas Ammann – alle zu Fuss.

Keine Kutschenfahrt gewollt

Straub habe gebeten, dass man ihn nicht in einer Kutsche abhole, sagt Philipp Scheuble, Gemeinderatsschreiber und OK-Präsident der Wahlfeier. Flankiert wurden die Honoratioren auch nicht von Ehrendamen in Abendkleidern, sondern von Bäuerinnen in St. Galler Werktagstracht.

Markus Straub stehe nicht gerne im Rampenlicht. Trotzdem sei er als Kantonsratspräsident eine gute Wahl, attestierte Thomas Ammann. Straub sei offen und eine ausgleichende Persönlichkeit. Er werde das Amt mit Begeisterung und viel Leistungsbereitschaft angehen. Und wenn er den Kanton repräsentiere hoffentlich auch Rüthi im besten Licht darstellen», fügte Ammann an.

Dirigent des Kantonsrates

Während des Abends hoben gleich mehrere Redner Markus Straubs Engagement für die Blasmusik hervor. (Er spielt Tuba in der Polizeimusik St. Gallen und präsidiert die Kadettenmusik St. Gallen.) Als Kantonsratspräsident sei Straub quasi der Dirigent des Kantonsrates, meinte Michael Götte, welcher Straub als SVP-Fraktionspräsident im Kantonsrat abgelöst hat. Straub werde also den Ton angeben, ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen.

Er werde darauf zu achten haben, alle Instrumente (Götte meinte die Kantonsräte der verschiedenen politischen Lager) gleichermassen zu gewichten und auch die aus dem Ganzen heraustretenden Solisten in den Takt des Orchesters zu bringen.

Ende der Politkarriere?

Markus Straub will mit dem Präsidialjahr seine Politkarriere beschliessen. Als Kantonsrat begonnen hatte er, als die SVP im Kanton St. Gallen noch jung war. Straub habe dabei die Fraktion massgeblich zur Ordnung und Organisation der Fraktion beigetragen, würdigte sein langjähriger Weggefährte Oskar Gächter.

Für ihn hat sich Markus Straub auch im grössten Trubel gerne einige Minuten Zeit genommen: Enkel Liam Härter.

Für ihn hat sich Markus Straub auch im grössten Trubel gerne einige Minuten Zeit genommen: Enkel Liam Härter.

Für den Fall, dass es auch in Rüthi mal regnen sollte: Gemeindepräsident Thomas Ammann schenkt Catinella Straub einen Rüthner Schirm.

Für den Fall, dass es auch in Rüthi mal regnen sollte: Gemeindepräsident Thomas Ammann schenkt Catinella Straub einen Rüthner Schirm.

Aktuelle Nachrichten