Januar-Löhne noch nicht bezahlt

Drucken
Teilen

Fussball Dem finanziell angeschlagenen FC Wil ist es nicht gelungen, sich mit allen Angestellten auf einen neuen Vertrag zu einigen. Deshalb konnten die Januar-Löhne immer noch nicht überwiesen werden. Der FC Wil hat nun gemäss Reglement fünf Tage Zeit, die Löhne zu zahlen und den Nachweis zu übermitteln. Ansonsten droht von der Liga ein Punkteabzug. Der FC Wil erklärte, er habe sich mit rund 60 Angestellten auf neue Arbeitsverträge einigen können. Die Gelder für die überarbeiteten Arbeitsverträge stünden bereit, versichert der FC Wil. (sda)20