Island-Fraktion beim W&O

BUCHS. Nicht erst seit der Fussball-EM, bei der sich das isländische Team von Erfolg zu Erfolg spielt, ist Island auf der W&O-Redaktion ein Thema. Drei der neun Redaktoren sind Island sehr verbunden, denn die Insel unter dem nördlichen Polarkreis ist eine ihrer bevorzugten Feriendestinationen.

Drucken
Teilen

BUCHS. Nicht erst seit der Fussball-EM, bei der sich das isländische Team von Erfolg zu Erfolg spielt, ist Island auf der W&O-Redaktion ein Thema. Drei der neun Redaktoren sind Island sehr verbunden, denn die Insel unter dem nördlichen Polarkreis ist eine ihrer bevorzugten Feriendestinationen. Die drei, allesamt Schweizer, sind bei der EM irgendwie noch immer «dabei», anders als ihre Bürokollegen mit tschechischen Wurzeln oder österreichischem Pass. Mithalten kann da nur noch der Italiener, denn auch seine Squadra Azzurra steht in den Viertelfinals. Ein W&O-Redaktor hat zudem in Paris in einem Bistro die Freude der Franzosen über den Sieg der Isländer gegen England miterlebt. (she) ? DIE DRITTE