Interimslösung wird ein Jahr weitergeführt

BUCHS. Die Trägerschaft der touristischen Vermarktung in der Region Werdenberg wird auch im Jahr 2016 durch «Persönlichkeit Werdenberg» wahrgenommen – und noch einmal durch Beiträge der Mitgliedgemeinden mitfinanziert.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Die Trägerschaft der touristischen Vermarktung in der Region Werdenberg wird auch im Jahr 2016 durch «Persönlichkeit Werdenberg» wahrgenommen – und noch einmal durch Beiträge der Mitgliedgemeinden mitfinanziert.

Dies, weil die angestrebte neue Trägerschaft mit massgeblicher Beteiligung der Leistungsanbieter nicht zustande gekommen ist, wie an der Mitgliederversammlung von Persönlichkeit Werdenberg zu erfahren war. Die Bereitschaft der touristischen Leistungsträger, im Vorstand mitzuarbeiten, fehle bisher. Und die provisorisch angebotenen finanziellen Mittel durch Leistungsabgeltungen würden eine Weiterführung von Tourismus Werdenberg nicht ermöglichen, sagte Vereinspräsident Rudolf Lippuner.

Eine angestrebte Lösung durch eine weitergehende Kooperation mit dem Verein Schloss Werdenberg als starker Imageträger der Region ist bisher nicht gefunden worden. Diese Diskussion werde aber weitergeführt. (wo) ? LOKAL 5