Initiative wird Weichen stellen

Kommentar

Thomas Schwizer
Merken
Drucken
Teilen

Mit einer Bürgerinitiative soll die Grabser Bevölkerung über die Realisierung des Badesees entscheiden. Das will der Verein Badesee Grabs. Freiwillige Mitglieder, die das Initiativkomitee bilden, unterstreichen, dass sie bereit sind, sich für die Sache öffentlich zu engagieren.

Es ist gut, dass sich der Verein fast einstimmig für eine Bürgerinitiative entschieden hat. Denn die Idee eines Badesees ist im Rahmen des 1400-Jahr-Jubiläums reaktiviert worden. Und sie verdient es, dass der neu gebildete Verein sich dafür einsetzt, dass das Vorprojekt nicht wieder in der Schublade verschwindet.

Kommt die Initiative zustande und die Bevölkerung sagt Ja dazu, ist dies der Auftrag an den Gemeinderat, das Projekt aktiv zu unterstützen – und zwar auch finanziell. Scheitert die Initiative, dann ist ebenso klar, dass ein Badesee nicht als öffentliches Bedürfnis erachtet wird. Der Souverän könnte so die Weichen stellen und damit Klarheit schaffen sowie Wogen glätten.