Informationen zur Arbeitswelt für Englischsprechende

BUCHS. Die berufliche Neuorientierung oder ein Wiedereinstieg ins Arbeitsleben ist nicht nur für Schweizer eine Herausforderung. Für Menschen aus aller Welt, die bereits in der Schweiz sind, bedeutet dies meistens ein steiniger und langer Weg.

Drucken

BUCHS. Die berufliche Neuorientierung oder ein Wiedereinstieg ins Arbeitsleben ist nicht nur für Schweizer eine Herausforderung. Für Menschen aus aller Welt, die bereits in der Schweiz sind, bedeutet dies meistens ein steiniger und langer Weg.

Am Donnerstag, 9. Juni, organisiert Claudia Doron von Censeo Relocation zusammen mit Partnern die Veranstaltung «kick-off@ work». Sie richtet sich an Englischsprechende und findet von 16.30 bis 21 Uhr in der Aula des Oberstufenzentrums Flös in Buchs statt. Die Referate dauern von 17 bis 19.40 Uhr, danach startet der Networking-Apéro. Der Anlass stösst auf ein positives Echo, denn bereits haben sich gemäss Claudia Doron über 45 Menschen aus 27 Nationen angemeldet.

Viele kompetente Referentinnen und Referenten konnten für den Anlass gewonnen werden. Sie stellen die Arbeitswelt und den Arbeitsraum Werdenberg, Liechtenstein und Sarganserland vor, sie erläutern arbeitsrechtliche Aspekte, informieren über die Pensionierung, aber auch, wie man sich selbständig machen und wie man sich aus- und weiterbilden kann. Referieren werden neben Fachleuten aus der Wirtschaft wie Eures und startups.ch auch Exponenten der beiden Hochschulen NTB Buchs und Universität Liechtenstein.

Das Ziel des kick-off-Angebotes vom Donnerstag, 9. Juni, ist, deutsch- und englisch-sprechenden Wiedereinsteigern auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu unterstützen. (wo)

Anmeldung bis 6. Juni unter www.kick-of@work.ch

Aktuelle Nachrichten