Im Land der Alpen und Blumen

Drucken

Azmoos/Buchs Den Titel «Im Land der Alpen und Blumen» trägt die neue Ausstellung der Schweizer Künstlerin Anna Shesterikova. Durch Arbeiten in der Plein-Air-Technik setzt sie die Maltradition grosser Impressionisten fort. Bewaffnet mit Staffelei, Ölfarben und Sonnenschirm fängt sie die wechselhaften Wetterverhältnisse in den Bergen auf der Leinwand ein. Durch schnelle, intuitive Pinselstriche und spielerische Farben werden neue Werke geboren.

Ihre Kindheit verbrachte Anna Shesterikova auf der Halbinsel Kamchatka, wo sie auch die Kunstschule besuchte. In ihrer Studienzeit an der Fakultät der Angewandten Kunst der staatlichen Moskauer Textil-Universität hatte sie während Praktikas die Chance die reiche, russische Natur abzubilden. Seit 2001 arbeitet und wohnt die Künstlerin in Buchs. Sie ist verliebt in die Natur und die Menschen der Schweiz. Die Ausstellung findet im Betagtenheim Wartau in Azmoos vom 16. März bis 18. April statt, Vernissage ist am 16. März, 19 Uhr. Die Werke können täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr besichtigt werden, auch sonntags. Es werden ausgewählte Landschaftsbilder der Rheintalregion verschiedener Jahre ausgestellt. (mv)