Il mosaico spielt mit drei Solisten

Merken
Drucken
Teilen

Toggenburg Das Jugendorchester Il mosaico der Kantonsschule Wattwil und der Musikschule Toggenburg präsentiert in kleiner Besetzung mit Solisten Werke, die zwar in verschiedenen Zeiten entstanden sind, die aber alle durch eine helle, positive Grundstimmung gekennzeichnet sind: Haydns 1. Hornkonzert, «The Lark Ascending» von Vaughan Williams und das 2. Klavierkonzert von Beethoven. Das Konzert findet statt am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Nesslau.

Die drei Solisten haben schon wiederholt mit Il mosaico konzertiert und wussten stets sowohl das Orchester wie auch das Publikum mitzureissen. Der deutsch-österreichische Pianist Mathis Bereuter gewann zahlreiche erste Preise beim deutschen Bundeswettbewerb Jugend musiziert (2007–2010). Der in Steinach aufgewachsene Ivo Dudler begann im Alter von 12 Jahren mit dem Hornspiel. Im Dezember 2015 gewann er das Probespiel für die Akademie der Berliner Philharmoniker.

1994 in Zürich als Tochter koreanischer Eltern geboren, begann Bomi Song ihren musikalischen Lebensweg im Alter von vier Jahren am Klavier. Bomi Song ist mehrfache Erstpreisträgerin verschiedener Musikwettbewerbe. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (pd)