Hoher Seveler Sieg zum Auftakt

Drucken
Teilen

Fussball Der FC Sevelen glänzte am Samstag. Er spielte gegen die aufgestiegenen Jungs vom FC Netstal II und siegte gegen sie mit einem klaren Endresultat von 5:0. Sevelen startete mit viel Elan und Power, und schon bald folgte das erste Tor. Lucas Eberle traf schon nach 15 Minuten zum 1:0. Und es ging in der ersten Halbzeit schnell voran, fünf Minuten später schoss Teamkollege Mathias Quaderer das 2:0. Es hagelte förmlich Tore für Sevelen. In der 26. Minute schlug wieder Lucas Eberle zu und erzielte auch noch das 3:0. Auch Elduan Isufi wollte nebst seinen Teamkollegen einer der Torschützen sein, er traf in der 35. Minute. Mit dem Zwischenresultat von 4:0 gingen die beiden Teams in die Pause. Auch nach der Pause war Sevelen das stärkere Team und liess Netstal keine Chancen. In der zweiten Halbzeit ging der Torreigen nicht im selben Stil weiter. Einzig Daniel Janssen trug sich in der 70. Minute noch in die Torschützenliste ein. Mit drei Punkten in die Saison zu starten, das sei für seine Jungs, so Neo-Trainer Lucas Eberle, fantastisch. (um)