Hohe Kompetenz gibt Zuversicht

SENNWALD. Die vier Schweizer Investoren, welche grosse Teile der Kelag-Gruppe gekauft haben, setzen ihre Hoffnungen auf die hohen Kompetenzen in der Schweisstechnik und Montage und damit auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten der 86 übernommenen Mitarbeitenden.

Drucken
Teilen

SENNWALD. Die vier Schweizer Investoren, welche grosse Teile der Kelag-Gruppe gekauft haben, setzen ihre Hoffnungen auf die hohen Kompetenzen in der Schweisstechnik und Montage und damit auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten der 86 übernommenen Mitarbeitenden. Im Gegensatz zu anderen Investoren setzen sie bei der Beurteilung einer Firma nicht nur auf Bilanz und Erfolgsrechnung. «Bei uns ist das Personal in der Bilanz nicht einfach null», sagt Hans Gattlen, einer der vier neuen Besitzer. Inzwischen ist die Geschäftsleitung neu bestellt worden. • DIE DRITTE