«Hörnli» weicht vier Wohnungen

Grabs Nachdem die Baukommission dem Bauvorhaben die Bewilligung erteilt hat, muss mit dem «Hörnli» erneut ein Restaurant in der Gemeinde definitiv einer Wohnüberbauung weichen.

Drucken
Teilen

Grabs Nachdem die Baukommission dem Bauvorhaben die Bewilligung erteilt hat, muss mit dem «Hörnli» erneut ein Restaurant in der Gemeinde definitiv einer Wohnüberbauung weichen. Wie Richard Gasenzer, zusammen mit seiner Frau Ursula Inhaber der Gasenzer Gastro GmbH in Morschach SZ, auf Anfrage erklärte, wird das Restaurant abgebrochen. An seiner Stelle werden vier Viereinhalb-Zimmer-Wohnungen entstehen. «Wir haben während eineinhalb Jahren versucht, das Restaurant Hörnli zu verkaufen. Es gab zwar Interessenten. Doch wie heutzutage häufig in der Gastronomie scheiterte der Kauf durch diese Interessenten letztlich an der Finanzierung», sagt Richard Gasenzer. Die Bauherrin Gasenzer Gastro GmbH werde die Wohnungen selber bewirtschaften. Das ehemalige «Hörnli»-Wirtepaar betreibt heute das Berghotel «Stoos Hüttä» auf dem Stoos im Kanton Schwyz. (ht)