Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hilti baut Kindertagesstätte am Hauptsitz aus

Schaan Die Hilti Aktiengesellschaft erweitert mit Unterstützung der Hilti-Familienstiftung ihre Kindertagesstätte am Hauptsitz. Am Dienstag erfolgte der symbolische Spatenstich.

Die anhaltend hohe Nach­frage nach Betreuungsplätzen für Kinder hat Hilti veranlasst, die im September 2013 eröffnete Kindertagesstätte auszubauen. Mit dem Erweiterungsbau kann die Kapazität ab Sommer 2018 je nach Bedarf von aktuell 36 auf maximal 60 bis 70 Betreuungsplätze erhöht werden. Das Bauprojekt wird von der Hilti-Familien­stiftung finanziert, während die Hilti Aktiengesellschaft den laufenden Betrieb subventioniert. «Wollen Frauen Familie und Beruf unter einen Hut bekommen, brauchen sie eine verlässliche Kita. Dafür sorgen wir. Nach der Geburt gibt dies Müttern die ­nötige Flexibilität, bei Bedarf wieder schnell durchstarten zu können», erklärte Michèle Hilti, Geschäftsführerin der Hilti Foundation, anlässlich des Spatenstichs.

In der Kindertagesstätte werden aktuell 65 Kinder aus 20 Nationen betreut. Die Dauer der ­Obsorge ist flexibel gestaltet und reicht von zwei Halbtagen bis zu fünf Tagen pro Woche. Dadurch können die Betreuungsplätze, die nicht Vollzeit belegt sind, mehrfach vergeben werden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.