Hilti AG stärkt ihren Standort

SCHAAN. Der Bau des Innovationszentrums der Hilti Aktiengesellschaft ist abgeschlossen. Damit habe man einen «wichtigen Meilenstein in der Neuausrichtung des Hauptsitzes erreicht», teilt das Unternehmen mit.

Drucken
Teilen

SCHAAN. Der Bau des Innovationszentrums der Hilti Aktiengesellschaft ist abgeschlossen. Damit habe man einen «wichtigen Meilenstein in der Neuausrichtung des Hauptsitzes erreicht», teilt das Unternehmen mit. Das multifunktionale Raumkonzept vereint rund 400 Arbeitsplätze in Büros, Versuchsbereichen, Labors und Werkstätten. Insgesamt wurden rund 100 Millionen Franken investiert, womit der Neubau das grösste Investitionsprojekt der Hilti-Geschichte darstellt.

In den nächsten drei Jahren werden am Standort in der Gemeinde Schaan noch weitere Investitionen getätigt, um die Infrastruktur weiter zu modernisieren. • DIE DRITTE

Aktuelle Nachrichten