Hilfreiche Infos mindern die TV-Aufregung

REGION. Das Aus für das analoge Fernsehen aus dem gesamten Gebiet von Rii-Seez-Net hat in den vergangenen Tagen verschiedentlich für Aufregungen gesorgt – obwohl die verschiedenen Kabelnetzanbieter frühzeitig und ausführlich informierten.

Merken
Drucken
Teilen

REGION. Das Aus für das analoge Fernsehen aus dem gesamten Gebiet von Rii-Seez-Net hat in den vergangenen Tagen verschiedentlich für Aufregungen gesorgt – obwohl die verschiedenen Kabelnetzanbieter frühzeitig und ausführlich informierten.

Viele Fernsehbenutzer, die ein relativ neues Gerät haben, kümmerten sich auch nicht um die Laufschrift, die in den letzten Wochen die Abschaltung der analogen Signale ankündigte. Sie fühlten sich mit dem Gerät, das sie vor drei, vier oder fünf Jahren gekauft hatten, auf der sicheren Seite. Sie realisierten nicht, dass ihr «modernes» Gerät auf analog und nicht auf digital programmiert war. Deshalb liefen teilweise die Telefone bei den Kabelnetzanbietern in den vergangenen Tagen heiss. Direkt übers Telefon konnte den Anrufern Schritt für Schritt geholfen werden – häufig staunten sie danach über hervorragende Bildqualität ihrer neuprogrammierten Geräte. (bey) ? LOKAL 7