Herbstzeit ist Reparaturzeit

BUCHS. Am Samstag, 31. Oktober, ist zwischen 14 und 17 Uhr im Repair Café Werdenberg/Liechtenstein in Buchs im Brütwerk das Reparieren angesagt. Damit startet die Wintersaison.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Samstag, 31. Oktober, ist zwischen 14 und 17 Uhr im Repair Café Werdenberg/Liechtenstein in Buchs im Brütwerk das Reparieren angesagt. Damit startet die Wintersaison. Über das ganze Jahr verteilt werden drei Repair Cafés im Gemeinschaftszentrum in Schaan und drei im Brütwerk in Buchs angeboten, immer abwechselnd.

Alles, was im Sommer kaputt gegangen ist oder für den Winter in Schuss gebracht werden soll, kann Fachkräften, Elektrikern, Handwerkern, Näherinnen, Computerspezialisten zur Reparatur überlassen werden. Wer selbst beim Instandsetzen mithelfen kann oder möchte, darf das tun. Für alle anderen ist für eine gesellige Wartezeit gesorgt. Ein herrliches Kuchenbuffet und feiner Kaffee, Süssmost, andere Getränke und Snacks laden die Besucher dazu ein. Auch die Reparierfreudigen können Pausen einlegen und sich mit anderen austauschen und stärken.

Die Ersatzteile müssen bezahlt werden, für die Arbeit kann eine freiwillige Spende zur Deckung der Unkosten in die Kasse gelegen werden – bezahlt wird, was es einem wert ist. Es gibt Informationen über das Reparaturnetzwerk und Verbraucherinfos. Die Veranstalter freuen sich wieder auf viele Besucher und die gute Atmosphäre, die sich einstellt, in der Gewissheit, einen Beitrag an die Nachhaltigkeit zu leisten, den Konsum zu entschleunigen und seinem Lieblingsobjekt ein weiteres Überdauern zu gewähren. Mehr dazu im Internet unter www.bruetwerk.ch und www.fairezukunft.org. (pd)