Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Heidiland ist Teil von Klimaprojekt

Bad Ragaz/Wartau Nach dem Start von «Cause We Care» im November 2017 lancieren nun auch drei Schweizer Destinationen die Nachhaltigkeitsinitiative. Seit dieser Woche bieten die Heidiland AG, die Ferienregion Andermatt sowie Tourismus Engadin, Scuol, Samnaun, Val Müstair ihren Gästen bei allen Buchungen an, freiwillig einen Betrag an den Klimaschutz zu zahlen. Jeder gezahlte Kundenbeitrag wird von der jeweiligen Destination verdoppelt. Gäste der Regionen erhalten so die Möglichkeit, über ihren Einkauf nachhaltige Projekte vor Ort und globale Klimaschutzprojekte von myclimate zu fördern. Das geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Die Teilnehmer des Programms bieten ihrer Kundschaft und Gästen bei der Buchung einer Leistung oder dem Kauf eines Produkts die Möglichkeit, freiwillig einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu investieren. Der zusätzliche Betrag beträgt rund ein Prozent der Buchungssumme. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.