Haus im Schrebergarten abgebrannt

TRIESEN. In der Nacht vom Freitag auf Samstag kam es in der Schrebergartensiedlung gemäss einer Mitteilung der Landespolizei zu einem Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache fing ein Schrebergartenhaus Feuer und brannte vollständig nieder. Es entstand Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Gartenhaus brannte vollständig aus. (Bild: Landespolizei)

Das Gartenhaus brannte vollständig aus. (Bild: Landespolizei)

TRIESEN. In der Nacht vom Freitag auf Samstag kam es in der Schrebergartensiedlung gemäss einer Mitteilung der Landespolizei zu einem Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache fing ein Schrebergartenhaus Feuer und brannte vollständig nieder. Es entstand Sachschaden. Personen wurden keine verletzt. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr Triesen konnte grösserer Schaden verhindert werden. Ermittlungen zur Klärung der Brandursache wurden eingeleitet. (wo)