Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Harry Kaiser wird neuer Präsident

Azmoos An der Wahlversammlung der Dorfkorporation Wasser- und Elektrizitätsversorgung Azmoos ist Harry Kaiser zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt worden. Er tritt auf Beginn der neuen Amtsdauer 2017–2020 per 1. Januar 2017 die Nachfolge von Walter Frei an.

Azmoos An der Wahlversammlung der Dorfkorporation Wasser- und Elektrizitätsversorgung Azmoos ist Harry Kaiser zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt worden. Er tritt auf Beginn der neuen Amtsdauer 2017–2020 per 1. Januar 2017 die Nachfolge von Walter Frei an. Der scheidende Präsident wird per Ende 2016 nach 28 Jahren im Verwaltungsrat, davon gut sieben Jahre als Präsident, in Pension gehen und die kaufmännische Leitung des EW Azmoos an Harry Kaiser abtreten.

Im Verwaltungsrat treten Ende Jahr auch Roland Bischof und Reto Schwarz nach zwölf Amtsjahren zurück. Für sie wurden Roger Frei und Roland Freuler neu in den Rat gewählt. Für eine weitere Amtsdauer bestätigt wurden Werner Marty und Patrick Rissi. Der Verwaltungsrat wird sich an seiner ersten Sitzung konstituieren und die Ressorts zuteilen. In der GPK gab es keine Rücktritte. Die bisherigen fünf Mitglieder wurden bestätigt. Es sind dies Michael Metzler, Christian Gauer, Marc Gabathuler, Ruedi Tanner und Christian Stöber. Die aus dem Verwaltungsrat scheidenden Mitglieder wurden an der Versammlung für ihre Verdienste mit einem Präsent verabschiedet. (ht)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.