Haftbefehl gegen Chodorkowski erlassen

MOSKAU. Ein russisches Gericht hat einen Haftbefehl gegen den früheren Oligarchen Michail Chodorkowski erlassen. Zudem ist Chodorkowski international zur Fahndung ausgeschrieben, wie die Nachrichtenagentur Ria Nowosti unter Berufung auf die Ermittlungsbehörde berichtete.

Drucken
Teilen

MOSKAU. Ein russisches Gericht hat einen Haftbefehl gegen den früheren Oligarchen Michail Chodorkowski erlassen. Zudem ist Chodorkowski international zur Fahndung ausgeschrieben, wie die Nachrichtenagentur Ria Nowosti unter Berufung auf die Ermittlungsbehörde berichtete.

Die Sprecherin des Kremlkritikers zeigte sich unbeeindruckt. Chodorkowski werde «seine Reisen in keinster Weise wegen der Entscheidungen der Vampire des Kreml» einschränken, sagte sie. Anfang Dezember hatte die Polizei ein altes Verfahren wieder aufgenommen. Es lägen Beweise vor, dass Chodorkowski 1998 den Mord am Bürgermeister der sibirischen Stadt Neftejugansk in Auftrag gegeben habe, hiess es. Chodorkowski kritisierte das Verfahren als «politisch motiviert» und sprach von einer «Farce». (sda) ? AUSLAND 23

Aktuelle Nachrichten