Gutbesuchter Weihnachtsmarkt mit der Ausstellung Creativa

SEVELEN. Allzu verheissungsvoll war der Auftakt zum 15. Seveler Weihnachtsmarkt noch nicht. Zuerst sah es aus, als würde das Wetter nicht mitspielen wollen.

Heini Schwendener
Drucken
Teilen
An vielen Ständen wurde köstliche Verpflegung zubereitet.

An vielen Ständen wurde köstliche Verpflegung zubereitet.

SEVELEN. Allzu verheissungsvoll war der Auftakt zum 15. Seveler Weihnachtsmarkt noch nicht. Zuerst sah es aus, als würde das Wetter nicht mitspielen wollen. Doch am Mittag öffnete sich die Wolkendecke, und es lockte teilweise tiefblauer Himmel Hundertschaften an den Markt, der alljährlich vorweihnachtliche Stimmung aufkommen lässt.

58 Stände auf der Liegenschaft Drei Könige bildeten ein kleines «Weihnachtsdorf». Sie boten eine grosse Vielfalt: Dekoartikel, Selbstgebasteltes, Unterhaltungsangebote für die Kleinen, frisch zubereitete Esswaren, Glühwein und Punsch, Kosmetikartikel, Schmuck usw. Da blieben kaum Wünsche offen. Viele der zahlreichen Marktbesucherinnen und -besucher kauften für sich oder ihre Lieben ein.

Im Gemeindesaal präsentierte der Art-Club-Rii an der Ausstellung Creativa Bilder und Objekte. Kunsthandwerker aller Art zeigten einen Querschnitt ihres Schaffens.

Kunsthandwerk wurde im Gemeindesaal ausgestellt.

Kunsthandwerk wurde im Gemeindesaal ausgestellt.

Gross und vielfältig war das Angebot am 15. Seveler Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz beim Gemeindesaal Drei Könige. (Bilder: Heini Schwendener)

Gross und vielfältig war das Angebot am 15. Seveler Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz beim Gemeindesaal Drei Könige. (Bilder: Heini Schwendener)