Gruppe «Strick» holt Wanderpreis

Drucken
Teilen

Schiessen Am Wochenende wurde zum 13. Mal das Toggenburger SVP-Schiessen unter der Leitung der Schützengesellschaft Wilhelm Tell Krummenau organisiert. Wiederum haben 179 Schützinnen und Schützen von nah und fern am letzten Augustwochenende den Weg in den Schützenstand Dammi in Neu St. Johann gefunden. Der dies­jährige Wanderpreis konnte ins Neckertal überreicht werden. Der Titelverteidiger der Gruppe «Strick» unter der Führung von Beni Schweizer wurde mit einer Punktzahl von 197 (maximal 200) zum Sieger erkoren. So stellte diese Gruppe auch den besten Einzelschützen mit Urs Schuler. Das Resultat der besten Schützin erreichte Sonja van Winden aus Neu St. Johann. (pd)