«Grundikomme bi de Lüt» am Buchserfest

BUCHS. Am Samstag, 22. August, gastiert die Wanderausstellung «Grundikomme bi de Lüt» anlässlich des Buchserfestes ab zehn Uhr an der Bahnhofstrasse in Buchs.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Samstag, 22. August, gastiert die Wanderausstellung «Grundikomme bi de Lüt» anlässlich des Buchserfestes ab zehn Uhr an der Bahnhofstrasse in Buchs. Am Stand vor dem Gasthaus Bären gibt es Informationen zum bedingungslosen Grundeinkommen, Kurzgeschichten, Spiele, Fragebögen, Diskussionsrunden und vieles mehr. Interessierte erfahren auf unterschiedliche Weise, was hinter dem Gedanken des bedingungslosen Grundeinkommens steckt. In der Folge organisiert die «Bärenrunde» am 28. August einen Informationsabend mit dem Motto «Roboter nehmen uns die Arbeit weg – was nun?» mit der Schweizer Buchautorin Judith Giovannelli-Blocher als Gastrednerin. Dieser Anlass findet am Freitag, 28. August, um 19 Uhr im Buchserhof statt.

Tauschtreffen der Zeitbörse Werdenberg

BUCHS. Am Donnerstag, dem 27. August um 18.30 Uhr findet im Hotel Buchserhof, Grünaustrasse 1, das Tauschtreffen der Zeitbörse Werdenberg statt. An der Zeittauschbörse werden Arbeitseinsätze und Dienstleistungen mit Zeit vergütet und bezahlt statt mit Geld. So kann beispielsweise eine Stunde Flicken bei jemand anderem aus dem Kreis gegen eine Massagestunde eingetauscht werden. Interessierte sind zu diesem Informations-, Kennenlern- und Tauschtreffen herzlich eingeladen.

Aktuelle Nachrichten