Grünes Licht für Klinik auf Gaflei

TRIESENBERG/VADUZ. Die geplante Klinik für Stressfolgeerkrankungen soll in der Sonderzone Gaflei (Triesenberg) gebaut werden.

Drucken
Teilen

TRIESENBERG/VADUZ. Die geplante Klinik für Stressfolgeerkrankungen soll in der Sonderzone Gaflei (Triesenberg) gebaut werden. Die Initianten des Projektes, Michaela und Marc Risch sowie die Gemeinde Vaduz (Grundbesitzerin), vertreten durch Bürgermeister Ewald Ospelt, verständigten sich am Dienstag auf die Ausarbeitung eines entsprechenden Baurechtsvertrages.

Ende März hatte die liechtensteinische Regierung die provisorische Betriebsbewilligung für die geplante Klinik für Stressfolgeerkrankungen erteilt. Bereits im Vorfeld wurden mögliche Standorte in Liechtenstein wie auch der Schweiz durch die Projektinitianten evaluiert. In Liechtenstein stand dabei unter anderem das Naherholungsgebiet Gaflei auf der Prioritätenliste. Grund: Ein naturnaher Standort und ein Höchstmass an Privatsphäre sind wesentlicher Bestandteil des Gesamtkonzeptes. Die Sonderzone Gaflei bietet dafür optimale Bedingungen. Die Klinikbetreiber haben ein öffentlich zugängliches gastronomisches Angebot eingeplant. (vl)

Aktuelle Nachrichten